Suche im Katalog    
Und Oder
 
DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK - MARKEN
5192 
1988/89, 10 frank. Telegrammblättern mit Ausgaben der kleinen Bauwerke, dabei 50 Pfg. Nr. 2549 als MeF im waagrechtem 3er Streifen, dazu noch ungebr. TG-Blatt 750 Jahre Berlin
Telegramme
18.00
DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK - DIENSTAUSGABEN A
5193 
1955, 50 Pfg. violettpurpur Paar, 30 Pfg. bräunlichrot auf Eil-R-Bf. BERLIN.
11x,14x Bf.
12.00
5194 
1957, 5, 10 und 60 Pfg. Zirkelbogen als sehr seltene Frankatur auf größerem Eilbotenbrief für Geschäftspapiere, ab "Forst (Lausitz)" nach Werdau/ Sachsen, Götz-Handbuch ohne Preis, trotz kleine Bedarfsspuren, selten
15, 18/19 Bf
55.00
5195 
1956, 30 Pfg. lebhaftbräunlichrot (3), 1 Marke kl. Zahnf. auf Fenster-R-Bf. ZWICKAU.
11x Bf.
8.00
5196 
1955, 10 Pfg. bläul.grün a. Bf. Berlin Verk.-Betr. nach Dresden, 2 versch. rote R1 "Nachgebühr".
19 Bf.
8.00
5197 
1959, 10 Pfg. Abart: waagrechter Strich im H von DEMOKRATISCHE u. fehlendes Häkchen in der Schraffierung am Hammerkopf, Fensterbf. "Karl-Marx-Stadt".
35 Bf.
12.00
5198 
1958, 15 Pfg. schwarzgrauviolett mit PF: offener Zirkelknopf u. Außenkreis des Zirkelknopfs unten beschädigt, seltener Plattenfehler a. Bf. POTSDAM - "Vorwärts zum 5. Parteitag Neues Deutschland die richtige Zeitung für Dich".
36yAII Bf.
18.00
5199 
20 Pfg. Oberrand auf Brief "SUHL".
37 OR Bf.
18.00
DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK - DIENSTAUSGABEN B
5200 
1957, 20 Pfg. mittelviolettpurpur/schwarz mit markantem bisher unbekanntem PF: "L" links unten 1mm gebrochen a. Fensterbf. HERMSDORF. Große Seltenheit!
15 PF Bf.
12.00
5201 
1958, (20 Pfg.) orangegelb/orangerot F 105878 mit verstümmelter 1 auf Fensterumschlag Halle.
17F Bf.
8.00
5202 
20 Pfg. orangegelb/orangerot mit stark höherstehender 1. Zählnummer '3' auf Fensterbf. Hütten-Kombinat Wilhelm Pieck, selten.
17f Abart Bf.
12.00
5203 
1958, 20 Pfg. "K" auf Brief vom VEB Reifenwerk "Fürstenwalde"
17K Bf.
Gebot
5204 
1958, 2x 20 Pfg. "K" auf Brief des VEB Reifenwerk "Fürstenwalde"
17K(2) Bf.
Gebot
5205 
1958, 20 Pfg. orange/orangerot, L225533, dabei die beiden vorderen Ziffern in unterschiedlicher Form und tieferstehend a. Bf. BERLIN O 17 31/1/58. Sehr seltene Abart.
17L Bf.
12.00
5206 
1958, 20 Pfg. orangegelb/orangerot mit schräg nach oben verschobener Zählnummer, dadurch ER von ZENTRALER mit '7" der Zählnummer verbunden, ideal gestempelt BERLIN.
17/L Abart o
12.00
5207 
1958, 20 Pfg. Abart: rechter ob. Wertbalken unten beschädigt a. Bf. FDGB Gotha u. gleicher Aufdruckfehler a. Bf. Pössneck.
17N Abart, 17P Bf.
8.00
5208 
1958, 20 Pfg. mit Kennbuchstaben "F" auf Brief des elektrochem. Kombinat Bitterfeld, gebr. ab dort nach Berlin
17 Bf
Gebot
5209 
1958, 2x 20 Pfg mit Kennbuchstaben "A", als MeF auf Brief aus "Magdeburg" nach Baalberg/ Bernburg
17(2) Bf
Gebot
5210 
1958, 10 Pfg. mittelbraungelb/dklgelblichrot, gest. Pracht.
18IC o
8.00
5211 
1958, 10 Pfg. mittelbraungelb/dklgelblichrot "M 307269" mit tieferstehender unten fehlender 6. Sehr schwach gestempelt.
18IM Abart o
8.00
5212 
1958, 4x 10 Pfg. (2 waagrechte Streifen) mit Kennbuchstaben "L" als MeF auf Brief aus "Berlin" nach Leipzig, rechts etwas bügig
18 (4) Bf
8.00
5213 
1958, 20 Pfg. mittelbraungelb/dklgelblichrot, 1399999, die beiden mittleren "9" fast völlig ausgeblieben und auch eine "9" tieferstehend auf etwas beschäd. Fensterbf. BERLIN. Interessanter und seltener Beleg!
19IL Bf.
18.00
5214 
1959, 10 Pfg. ZKD, Buchstabe "L", gebr. als Gebühr auf Einlieferungsschein für einen R-Brief aus "Berlin W 1" nach Schwerin, seltene Verwendungsform
20 L Bf
45.00
5215 
1959, L 2140862 mit schräg stehender "1" auf Prachtbf.
21L Bf.
12.00
5216 
1958, 20 Pfg. viol.ultram./braunrot, Paar, li. Marke 1. "D" von DDR oben rechts gebrochen a. Fensterbf. GOTHA u. violette Annullierungs-Striche. Selten und auffällig, Bf. rs. nicht ganz kpl.
21N Abart Bf.
25.00