Suche im Katalog    
Und Oder
 
BUND - BESONDERE STEMPEL und BELEGE
8468 
1961, roter AFS "Detmold - Curt L. Schmitt" über 67 Pfg. als seltene Verwendung als Eilboten-Drucksachenbrief via Herford (rücks. Stempel, dort auch versch. Durchgansstempel), nach Berlin, Götz 500,-- DM
AFS 67 Pfg. Bf
60.00
8469 
1964/97, 15 Belege Feldpost, dabei mit franz. bzw. niederländischer Frankatur, englische und amerikanische Einheiten, Verbindezettel
Feldpost
60.00
8470 
1977, 4,90 DM Porto (100 Pfg. Unfall, 190 und 200 Pfg. Burgen) als seltene Portostufe für einen Orts-R-Brief eigenhändig innerhalb "Böblingen"
Orts-R-Eigenhänd.
75.00
8471 
1981, 330 Pfg. AFS der Regierung der Oberpfalz "Regensburg 1" auf R-Brief gegen Rückschein, nach Amberg
AFS
Gebot
8472 
"Rückporto-Marke, Empfänger zahlt Gebühr an die Deutsche Bundedpost", weiß/grüne Marke auf Werbeantwort mit Nachportovermerk
Rückporto-Marke
Gebot
8473 
1981, "Gebühr bezahlt/Taxe percue", viol. Ra2 über 45,10 DM auf Bedarfs-FDC Eilboten-Wertbrief aus "Olpe"
Gebühr bezahlt
Gebot
8474 
1986/91, US in Deutschland, 6 Belege mit entsprechendem AFS, dabei Generalkonsulat, Presse-Service, US-Anwalt, Spediteur, usw.
Bfe.
Gebot
8475 
Feldpost: 1989/97, 4 versch. Belege mit Brief aus Somalia von 1993, 1989: Karte Versorgungsübung Holsatia, 1995 Marineschiffspost 04Fregatte Schleswig-Holstein und 1997 FP-Karte nach Eichstätt (ohne Text)
Feldpost
20.00
8476 
1991, Geschenkheft der Bundespost für die neuen Bundesländer mit 10er-Block 100 Pfg. Frauen
Geschenkheft
Gebot
8477 
1991, roter AFS "Frankenthal, Pfalz - Tarkett pegular" über 700 Pfg. auf Wertbrief
 
Gebot
8478 
2001, 6 Anschriftenprüfaufträge, dabei 4x mit Zuschlagsmarken 1994/94, 1x mit Sondermarken und 1x mit Dauerserie Sehhenswürdigkeit, alles reine MeF
Anschriftenprüf.
18.00
8479 
2005, Großbritannien-Feldpost in Deutschland, 3 Belege, dabei 2x mit schw. bzw. rotem L2
GB-FP
Gebot
8480 
2012, 3 Ministerkarten Dr. Appel mit 45 Cent Winterferien und 2x 55 Cent Frühjahrsferien
Ministerkarten (3)
Gebot
BUND - GANZSACHEN
8481 
1952, 60 Pfg. Luftpostbrief gebr. aus "Schönberg/ Taunus" nach Sao Paulo/ Braslien und retour-Vermerk
LF 7a o
10.00
8482 
1953, 60 Pfg. Luftpostleichtbrief in beiden Rottönen, je gebr. mit SST "Melsungen - Perle des Fuldatales", in die USA und 1x zusätzlich mit Landpost "Ostheim üner Homburg (Bz. Kassel)"
LF 7 a, b o
20.00
8483 
10 Pfg. Dürer-Doppel-GSK ungebr.
P77 *
7.00
8484 
1986, 60 Pfg. Burgen-GSK mit sehr starkem farbübersättigtem Druck, möglicherweise direkt nebeneinander sitzender Doppeldruck, gebr. ab "Rietburg", dazu Vergleichskarte
P 135 o Druck
20.00
8485 
1982/86, insges. 10 Bildpostkarten (2x Dopplet) je mit Lochung "Druckmuster"
P 138 Druckmuster
15.00
8486 
1991, 30 Pfg.-GSK gebr. aus "Meiningen", dazu Fragekarte gebr. aus "Meiningen" und Antwortkarte mit Zsfr. aus "Braunschweig"
P 147/48 o
Gebot
8487 
1971, 20 Pfg. Dürerkarte mit Abb. Selbstbildnis, mit schw. großem Handstempel "Muster"
PSo 3 Muster
15.00
8488 
20 Pfg. Dürer-GSK, Abb. Engelsmesse, mit kleinem Handstempel "Muster"
PSo 3 Muster
15.00
8489 
Naposta-Luftpostkarte u. -Brief, Bedarf aus "BAD KISSINGEN", 1963.
PU33,PP33 o
10.00
8490 
1988, 80 Pfg. Sehenswürdigkeit, Privat-GSU zur "Landesverteidigung - 1. Heeresübung im Territorialheer .....", blanko gest. mit 2x "Feldpost a"
PU o Feldpost
Gebot
8491 
1989, 100 Pfg. Sehenswürdigkeit zum Fall der Mauer, blanko mit 2x SST "Bonn - Bundeshaus" (vom 10.11.)
PU o
Gebot
8492 
2008, 55 Cent Kindermarke von 2007, Privat-GSU "Junge Sammler", blanko mit SST "Weisen", mit Begleitschreiben, soll nur kleine Auflage haben
PU o
Gebot