Suche im Katalog    
Und Oder
 
DEUTSCHES REICH - HUFEISEN-, KLAUCKE- und
6245 
"BERLIN" blaugrüner Hufeisen auf Bf., rs. K2 "KÖN.PR.COMMISSION DES CADETTEN-CORPS" an den Leutnant Stavenhagen 12/8/1869.
Bf.
25.00
6246 
"COELN 29/5/66" seltene frühe Verwendung in der Aushilfszeit, zudem ideal zentr. u. klar auf 2 Sgr. ultram., Pracht. Spal 4/12 KW 175,-++
Pr. 17a o
30.00
6247 
"COELN 23/11/67" Hufeisen glasklar auf 1 Sgr. rosa, Kabinett. Sp. 4/6N1.
Pr. 16 o
20.00
6248 
Hufeisen: 1874, 3. 1., ELBERFELD, saub. Stpl. auf 1/2 Gr GSK, 8. 1., MARKIRCH, rs. als Ank.-Stpl. auf Bf. aus Paris mit Sternstpl. 7, Mke beschädigt, 5. 10. MÜLHEIM A. D. RUHR, auf 1/2 Gr GSK mit rs. Ra 3 ESSEN R. B. DÜSSELDORF
 
30.00
6249 
"HAMBURG 1.A." ideal zentr. klar auf Stadtpostmarke gez., kl. Auffaserung. (Sp. 17/11)
NDP 24a o
20.00
6250 
"HAMBURG 7 DECBR 74" Typ 6 klar auf 5 Gr. graubrau, etwas fehlerh., Sp 17/7
22 o
25.00
6251 
"HAMBURG" klar als Ankunft auf Ganzsache 18/7/76 und "HAMBURG 10 SEPTR 76" 3mal vs. auf 10 C. Ganzsache. (Spal 17/7 und 17/8)
P5,P11 o
30.00
6252 
"HERFORD" 1872, Hufeisen ideal zentr. klar auf 1 Gr. kleiner Schild, minimale Aufrauhung. Sp. 18.
DR 4 o
10.00
6253 
"MÜLHAUSEN I. ELS. BHF." Typ 6 klar a. 1 Gr. rosa, weißes Bfst., (Spal. 26/6) und MÜLHAUSEN IM ELSASS" (26/8).
19 Bfst./o
15.00
6254 
"MÜHLHAUSEN I.ELSASS 14. NOVBR 74" auf 1 Gr. rosa, rechts Scherentrennung, auf dekorativem Bf., AK-Hufeisen "MARKIRCH". Sp. 26/8.
DR 19 Bf.
35.00
6255 
Hufeisen: Münster i.W.: 1875, klar auf 1/2 Gr. GSK nach Leer
 
20.00
6256 
"SOLINGEN" Hufeisen, der nachgravierte Stempel zentrisch und recht klarer Abschlag "30 AUG 77" auf 50 Pfge. grau, selten, rachr Spal. 34/1N.
36a o
40.00
6257 
Strassburg i. Els. 1874, Hufeisen klar auf 1/2 Gr. GSK nach Ludwigsburg, Spalink 35-1N
P 1 o
15.00
6258 
"VIERSEN 11/NOVBR/81 idealer Hufeisen-Abschlag der Nachgravur auf 5 Pfg. Ganzsache.
P10 o
30.00
6259 
"OLDENBURG IM GROSSH. F. 7/12/71" Franco-K1 Type 2 in rot auf Bf. nach New York, Leitvermerk "VIA BREMEN", L1 "FRANCO", hs. Taxierung, vs. K1 "NEW YORK PAID ALL", Reichspost-Vorläufer! Altersmgl., seltener Beleg.
Bf.
100.00
6260 
Berlin, Maschinenstpl. Sondertype DB 2 und SW68 1907/1908, selten.
Bf.
10.00
6261 
1885, Maschinenstempel "Hamburg PA", Maschine 2, klar auf 10 Pfg. GSK nach Rotterdam
 
70.00
DEUTSCHES REICH - ABSENDERFREISTEMPEL (AFS),
6262 
1922, "Frankfurt (Oder) 1", PFS über 100 (Pfennig) klar auf Drucksache als Zeitungssache nach Wetzlar
Zeitungssache
35.00
6263 
1922, "Hannover 1", PFS über 100 (Pfenning) klar auf Dreucksache als Zeitungssache nach Wetzlar
Zeitungssache
35.00
DEUTSCHES REICH - VORAUSENTWERTUNGEN
6264 
1941, Haag (Niederdonau), Stadt/Landkreis Amstetten, selt. Freimarken-Entwertungs-Stpl. auf dek. Vordruckumschlag des Bürgermeisters mit 12 Pf Hindenburg
 
20.00
DEUTSCHES REICH - BESONDERE BELEGE, DOKUMENTE
6265 
1875 ca, Postformular " Post-Anweisung/ aus Ostindien", rot auf grau, diagonal durchstrichen, ungebraucht, etwas fleckig
PA Ostindien
30.00
6266 
"BERLIN C 1 3/8/1875" auf gedrucktem NN-Bf.: Exped. der Börsen-Zeitung (für Insertions-Kosten). Seltener rosa Zettel 30x15mm: "Berlin 1 Auslagen, hs. 1050-25". Sehr FRÜHER, SELTENER Beleg!
Auslagezettel Bf.
20.00
6267 
1879, "Weringerode" schw. L1 mit handschriftl. Datumsangabe klar auf 5 Pfg. GSK nach Clausthal
Stempel
60.00
6268 
1880, "Aus dem Briefkasten", schw. Ra2 sauber auf 5 Pfg. GSK aus "Magdeburg 3" nach Paris/ Frankreich, da unterfrankiert mit versch. Taxvermerken
Aus dem Briefkasten
35.00
6269 
1881, gesch, R-Zettel von "Eschweiler 1" auf unfrank. Postsache mit rücks. großer Verschlußmarke des Kaiserl. Postamtes, nach Neustadt/ Haardt, selten
R-Zettel
40.00