Suche im Katalog    
Und Oder
 
BADEN - NACHVERWENDETE STEMPEL
1150 
Neidenstein: 1884, K1 doppelt klar auf doppelt verwendetem Brief nach Sulzfeld und zurück
DR 41 Bf
8.00
1151 
"OBERKIRCH" klarer K1 auf 3 Kr. kl. Schild, Prachtbfst.
DR 9 Bfst.
15.00
1152 
Oberrimpern: 1880, K1 klar auf Briefhülle mit 10 Pfg nach Sinzheim
DR 41 Bf
8.00
1153 
Oberschefflenz: 1888, K1 klar auf Brief mit 10 Pfg.
DR 41 Bf
8.00
1154 
"RANDEGG" zentr. auf 3 Kr. kleiner Schild, Pracht.
DR 9 o
15.00
1155 
Reihen: 1883, K1 klar auf Zustellungsurkunde mit 20 Pfg
DR 42 Bf
15.00
1156 
Reihen: 1882, K1 sauber auf Brief mit 10 Pfg. mit teilweisem Vordruck des Standesamtes
DR 41 Bf
8.00
1157 
Sinsheim: 1881, Ra3 klar auf Brief des Hauptsteueramtes mit 10 Pfg.
DR 41 Bf
8.00
1158 
Sulzbach in Baden: 1889, K1 klar auf Brief mit 10 Pfg. nach Mosbach
DR 41 Bf
8.00
1159 
"THIENGEN" K1 zentr. klar auf 3 Kreuzer, Kabinettbfst.
DR 25 Bfst.
10.00
1160 
"WAGJÄUSEL" K1 zentr. auf 3 Kr. großer Schild, Pracht.
DR 25 o
10.00
BADEN - GANZSACHEN
1161 
GS 3 Kr. mit ideal klarem K2 "MANNHEIM", Kabinett.
U8A o
10.00
BERGEDORF
1162 
1/2 Sch. als selt. Probedruck (nur ca. 300 Stück bekannt) mit Originalgummi, vollrandig
1 *
140.00
BRAUNSCHWEIG
1163 
Braunschweig, 1788, Direction des Clubs, Beitragsquittung für Nov. von Sr. Durchl. Prinz von Hessen Philipsthal
 
25.00
1164 
Braunschweig, 1799, Transit-Porto-Bf. ohne Aufgabestpl. auf Nordhausen und über die (noch) Kgl. Sächs. Vertragspost im Fürstentum Schwarzburg m. hs. grünem "2" Groschen Incasso n. Sondershausen
 
20.00
1165 
Braunschweig , Transit-Porto-Bf. ohne Aufgabestpl. auf Nordhausen und über die (noch) Kgl. Sächs. Vertragspost im Fürstentum Schwarzburg m. hs. grünem "2 " Groschen Incasso n. Sondershausen, 1801
 
20.00
1166 
Braunschweig: 1802, Brief mit grüner Tax-Ziffer "2" nach Sondershausen
 
10.00
1167 
Braunschweig, 1802, Transit-Porto-Bf. ohne Aufgabestpl. auf Nordhausen und über die (noch) Kgl. Sächs. Vertragspost im Fürstentum Schwarzburg m. hs. grünem "2" Groschen Incasso n. Sondershausen.
 
25.00
1168 
"BRAUNSCHWEIG" 2 gedruckte FUHRMANNS-Briefe: Johann Heinrich Frühling, 1807, Grassau 1813.
Fuhrmann Bf.
30.00
1169 
Braunschweig, 1816, Transit-Porto-Bf. ohne Aufgabestpl. auf Nordhausen und über die (noch) Kgl. Sächs. Vertragspost im Fürstentum Schwarzburg mit "2 1/2" Groschen Incasso nach Sondershausen, leichte Mängel
 
20.00
1170 
BRAUNSCHWEIG (offener Kreisstpl. mit verschied. Rosetten), 1820-26, alle bekannten 3 verschied. Typen auf 3 Kab. Briefen
 
40.00
1171 
Mesmerode, 1636, schöner Altbf. n. Wormsthal, z. Zt. des 30jähr. Krieges, selten
 
60.00
1172 
WOLFENBÜTTEL (westph. L1) ca. 1812 westph. Lux-Bf. n. BRAUNSCHWEIG
 
25.00
1173 
2 Sgr. blau, breitrandig u. farbfrisch mit zentr. Doppelkreiser, Kab.
2 o
50.00
1174 
1853, 3 Sgr. springendes Pferd, allseits breitrandig, gebr. mit etwas zartem K2, dünne Stellen rückseitig, Kat. 300,--
3 o
25.00