Suche im Katalog    
Und Oder
 
TELEGRAMME (siehe auch Altdeutschland und Motive)
8011 
1940, Böhmen und Mähren, Schmuckblatt-TG mit Abb. 4 Kinder als Glücksboten, gebr. aus "Prag"
Bähmen u. Mähren
32.00
8012 
1944, Radiogramm der Radio-Schweiz AG, aus Zürich als Brieftelegramm
Radiogramm
Gebot
8013 
1962, Polen. farb. TG mit Musikern, gebr. aus Krakau
Polen
9.00
8014 
1986, DDR, Schmuck-Telegrammblatt Lx 59 mit Abb. Nelke, ungebr.
DDR
Gebot
TEXTILWAREN (siehe auch bei Mode, Völkerkunde)
8015 
1889, USA, 1 Cent GSK mit rücks. Zudruck, Linene Reversible" und Abb. versch. Hemdkrägen, gebr. ab "Boston"
USA
Gebot
8016 
1890, Bayern, herrlicher Briefbogen der Flachsspinnerei bei Bayreuth, mit Abb. der Fabrik, gebr. mit Umschlag ab "Bayreuth" nach Straßburg/ Elsaß
 
20.00
8017 
1899/1909, 3 versch. farb. AK "Bademoden" mit Frau in Badeanzug bzw. am Strand von Zoppot mit Strandkörben, alle gebr.
 
Gebot
8018 
1909/17, 3 Belege mit versch. Absendereindrucken, dabei Reißmann & Söhne - Kammgarnspinnerei/ Reichenbach, Sächs. Wollgarnfabrik AG/ Leipzig-Plagwitz bzw. Vereinigung des Wollhandels/ Leipzig, alle gebr.
(3)
12.00
8019 
1928, "Bekleidungsgesellschaft für deutsche Beamte" Werbekarte mit rotem AFS aus "Berlin C 2"
 
Gebot
8020 
1939, roter AFS "Berlin W8 - Juwelette ... die leichten eleganten Mäntel ....", klar auf Karte nach Sohland/ Bautzen
 
7.00
8021 
ca. 1980, Belgien, 6 Fr. GSK mit 5 Cent Freistempel, mit Werbezudruck mit Abb. Schaf für Wolle, ungebr.
Belgien P *
Gebot
8022 
1942, Aktie 100 Reichsmark der Bremer Woll-Kämmerei
Aktie
Gebot
8023 
1955, Frankreich, Nr. 1038 als Ministerblock mit Abb. des Erfinders der Nähmaschine Thirmonnier und einer Nähmaschine
Frankreich
20.00
THEATER
8024 
1917, "Herzogliche Angelegenheit", schw. L1 mit Dienstsiegel des Hoftheaters, gebr. auf Umschlag ab "Weimar" nach Hamburg, oben etwas beschnitten (siehe auch unter DR - Dienst)
Herogl. Angelegenh.
18.00
8025 
1922, herrlicher Werbeumschlag "Bunte Bühne Faun, .... Leipzig, Vornehme Kleinkunst", mit Abb. eines Teufels, gebr. als R-Brief ab "Leipzig-Connewitz" nach Lüneburg mit schöner Frankatur 2x 2 Mark Posthorn und 4x 150 Pfg. Arbeiter
 
13.00
8026 
1927/28, USA, 2x 1 Cent GSK mit je rücks. versch. Werbezudrucken "Modern Theatre Beacon Theatre" , je gebr. aus "Boston"
USA
18.00
8027 
1952, USA, 1 Cent GSK mit Werbezudruck "World Theatre - La Ronde....", gebr. aus "Minneapolis"
USA
9.00
 
8028 
kleiner Karton (ca. 23x12x23 cm) fast voll mit Tüten mit Ü-Eier-Figuren, dabei Puzzelteile Urwald und Wasser mit Tierleben, Bayern und Schutzmann, Zirkus, Zwerge und Tiere, Biertischgarnitur, Figuren gemischt, großes Teilebestand, kleine Tüte mit Aufklebebilder und Bastelanleitungen, bitte selbst anschauen und bewerten, lt. Angabe soll alles teils über 20 Jahre alt sein
Figuren
Gebot
UHREN
8029 
1955, Postscheckumschlag mit Werbezudruck rücks. "Die dehnbaren verschlußlosen Uhrarmbänder", mit schöner Abb. Armband, Uhr, gebr. ab "PSchA Essen"
 
Gebot
UNO THEMATIK (UNO-Marken siehe unter Länder)
8030 
1960, Indien, 15 Np UNICEF auf Schmuck-FDC
Indien
Gebot
8031 
1975, Kongo, 50 Fr. Ministerblock U. Thant
Kongo
9.00
WASSER, WASSERFÄLLE, MEER, SEEN, FLÜSSE
 
8032 
1917, Württemberg, Umschlag vom "Ministerium des Innern, Abteilung für Straßen- und Wasserbau", gebr. aus "Stuttgart" mit 15 Pfg. König
Württemberg
Gebot
8033 
1963, Werbestempel "Göttingen 2 Wassertag ..." klar auf Brief
 
Gebot
8034 
1969, DDR, 10 Pfg. GSK gebr. an die "Wasserwirtschaftsdirektion Spree - Oder - Neiße - .... Görlitz" mit Meldung des Wasserstandes, gebr. aus "Uhyst Delni Wujezd"
DDR
9.00
8035 
1970, Polen, 10 Gr. GSK Heilbrunnen, ungebr.
Polen P *
Gebot