Suche im Katalog    
Und Oder
 
DEUTSCHES REICH - DIENST, DIENSTPOST im AUSLAND,
6145 
25/4/1942, 12 Pfg. lebhaftrotkarmin, die seltene späte Farbe auf Bf. "KRONACH".
138b Bf.
20.00
6146 
1934, 15 Pfg. lilapurpur mit Abart: Strich i. d. Mitte des Lorbeerkranzes oben, ungebr.
139 *
10.00
6147 
1937, 40 Pfg. dkllila (2), 20 Pfg. hellblau, 4 Pfg. dklpreußischblau auf Wertbf. des Regierungs-Präsidenten WIESBADEN über 1050 RM, 25 Gramm, kleine Bedarfsmgl.
142,140,133 Bf.
20.00
6148 
1936, 50 Pfg. gelb, 4 Pfg. blau, R-Bf. LEUTKIRCH.
143,133 Bf.
10.00
6149 
"BAD KISSINGEN" auf Zustell-Urkunden-Brief 50 Pfg. orange u. 4 Pfg.
143,133 Bf.
10.00
6150 
1942, 50 Pfg. orange, 4 Pfg. preußischblau auf Zustell.-Urkundenbf. Landrat Kronach.
143,133 Bf.
20.00
6151 
1937, 17.7., Hakenkreuz, 50 Pfg, 2 Stck mit 4 Pfg auf Dienst-Wertbrief (1100 RM) aus Regensburg nach Passau, Mittelbug, Siegel ausgeschnitten
143(2), 133 Bf
25.00
6152 
1938,6.5.,Hakenkreuz 50 Pf , 2 Stck. mit 4 Pfg auf großformatigem portogerechtem Dienst - Wertbrief mit rs.2 Lacksiegeln des Landrates Arnsberg nach Hüsten (52 g, 1100,-RM), Mittelbug
143(2), 133 bf
35.00
6153 
1938, 1 - 40 Pfg. mit WZ, sauber gest.
144/54 o
15.00
6154 
1938, 1 Pfg. - 40 Pfg. mit WZ, gut gezähnt, klar gest. Prachtsatz.
144/54 o
20.00
6155 
1939, 1 - 40 Pfg. mit WZ, gut gezähnt, klar gest. Prachtsatz.
144/54 o
20.00
6156 
1938, 1 - 40 Pfg. mit WZ, gut gez. sauber gest. Prachtsatz.
144/54 o
20.00
6157 
1939, 8 Pfg. Brief NATIONALSOZ. KRAFTFAHRKORPS MOTORSTURM Klotzsche Bez. Dresden.
149 Bf.
15.00
6158 
1939, 30 Pfg. dklbraunoliv Paar, 4 Pfg. kobalt (2), 12 Pfg. mit Masch.-Stpl. WEIMAR als Eilbrief 4. Stufe: Reichsverband für Dt. Jugend Landesverband Thüringen.
153,146,150 Bf.
25.00
6159 
1939, 30 Pfg. dklbraunoliv, 40 Pfg. mittelviolett auf großform. gefaltetem RBf. 4. Stufe SA GRUPPE NORDSEE
153,154 Bf.
30.00
6160 
1942, 1 - 40 Pfg. ohne WZ, postfrischer Prachtsatz.
155/165 **
15.00
6161 
30 Pfg. grauoliv, 12 Pfg. lebhaftrotkarmin Paar, 1 Marke fehlerh. auf R-Bf. LICHTENFELS, apt. Wahlumschlag.
175,172b Bf.
10.00
6162 
Frankfurt, 2 Mrd. mattbraun/schwarzgrün mit violettem Handstpl. "REGIERUNG", postfr., selten, gepr. Dr. Böheim/BPP.
Reg. 4A (326A) **
30.00
6163 
FRANKFURT, 2 Mrd. mattbraun/schwarzgrün, mit violettem Aufdruck "REGIERUNG", postfr., gepr. Dr. Böheim/BPP, selten.
Reg.4A (326A) **
30.00
6164 
Regierung: Mecklenburg Notausgabe, 1923, 5000 Mark mit Handstempel, gebr., rechts 1 Zahn leicht verkürzt, gepr. Infla
Regierungsmarke
15.00
6165 
10 Pfg. rötlichgrau "Statistische Abgabe" auf Papier mit WZ Kreuzblüten, postfrisches Unterrandstück mit Teil der HAN. SELTENE MARKE !!
**
20.00
6166 
POL-Lochung: 1929, 10 Pfg. im senkr. 3er Streifen mit POL-Lochung, auf Eilbotenbrief mit Zsfr. 2x 5 und 15 Pfg. Strohhut, aus "Berlin W4" nach Regensburg
413, D 1115, 124 Bf
40.00
FREI Lt. AVERS, FREI DURCH ABLÖSUNG
6167 
"Fr. lt. AV. Herzl. W.AMT" handschriftl. auf Trauerbriefhülle, R3 "SONNEBERG I.SACHS:MEIN:HILDBURGH: 6/3/72", Ankunfts-K2 "SCHALKAU".
Bf.
20.00
6168 
"frei lt. Av. No I. Herzogl. Landrath" viol. L2 und DB "SONNEBERG 1891" auf Bf.
Bf.
10.00
6169 
"Frei lt. Avers Nr. 1 Herzogliches Amtsgericht Schalkau 1899" Frei durch Ablösung Nr. 1 Schalkau 1905 und seltener apt. Ra. "Frei durch Ablösung Nr. 1 Amtsgericht Schalkau", 1920.
Bf.
15.00