Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - DIENSTAUSGABEN
3574 
90 Pfg. schwärzlicholiv, Bfst., zentr. klar "AUGSBURG", gepr. Helbig. (auf Brief 650,-)
55 Bfst.
50.00
3575 
1920, 1 Mk. schwärzlichsiena, seltenes Bedarfsstück, signiert.
56 o
20.00
3576 
1920. 3 Mark Abschied blanko gestempelt bildseitig auf braun/sw AK Augsburg - Weberhaus mit Karolinenstraße
60 Bf
8.00
3577 
1903, "K.D.S.", viol. L1 auf Umschlag des "Prinzen Rupprecht von Bayern, Adjtantur", ab "Eubeuern" nach Helmbrechts
KDS
10.00
3578 
"MÜNCHEN Bayerisches National-Museum" Ovalstpl. und L3 "Frei duch Ablösung Bayr. Nationalmuseum" auf Karte, 1912.
Avers Bf.
10.00
BAYERN - PORTO,incl. PORTOCONTROLLE, PORTOFREIHEIT
3579 
1 Kr. ungebraucht mit Plattenfehler "Bom"
2x PF I *
10.00
3580 
1 Kr. mit PF: gebroch. innere Einfass.-Linie unten R von zahlbar, ungebr. Pracht.
2X PF *
20.00
3581 
1 und 3 Kr. postfrisch, gepr. Brettl
2/3 **
15.00
3582 
1 und 3 Kr. gut gezähnt, jedoch leider mit Falschstempel, gepr. Brettl, Kat. wäre 1600,--
2/3 o Falsch
50.00
3583 
3 Pfg. (etwas bräunlich) und 10 Pfg. selt. rötliches Papier, postfrisch
4,6 **
15.00
3584 
3 Pfg. grau/rot, WZ 2, postfrisch.
4 **
15.00
3585 
3 Pfg. Wappen im postfrischem 4er Block, Kat. 280,--
4 (4) **
70.00
3586 
10 Pfg. Wappen mit Plattenfehler "Zahlhar", sauber gebr.aus "Augsburg"
4I o
50.00
3587 
3 Pfg. grau, 2 zusammengehörige Marken, gebr. mit K1 "Karpfham"
4 (2) o
20.00
3588 
1888, 3 Pfg. im waagrechtem 4er Streifen, gebr. auf Bfst mit zusätzlicher 5 Pfg. aus "Fürth"
4 (4) Bfst
90.00
3589 
3 Pfg. waagrechter 5er Streifen auf Bfst aus "Marktbreit", selt. Einheit
4 (5) Bfst
90.00
3590 
5 Pfg. grau, WZ 2, postfrisch
5 **
20.00
3591 
5 Pfg. im sauber gebr. 4er Block mit K1 "München BÜ"
5 (4) o
45.00
3592 
5 Pfg. grau im 4er Block mit zentr. K1 "Bamberg II"
5 (4) o
45.00
3593 
1886, 5 Pfg. Wappen im 4er Block, sauber gebr. auf Zustellungsurkunde (Innen fehlt kleines Stück oben) mit K1 "München BÜ", Kat. 300,--
5 (4) Bf
70.00
3594 
1880, 10 Pfg. senkr. Paar als MeF auf halber Zustellungsurkunde mit K1 "Neukirchen b.hl.Bl." aus Angelmühle
6(2) Bf
10.00
3595 
1898, 3 Pfg. senkrechtes Paar auf Brief des Courier München mit 1 1/2 Pfg. mit Nachgebühr-Vermerk und blauem L1 "P6" da in den falschen Briefkasten eingeworfen, Mittelbug
10B (2) Bf
15.00
3596 
1896, 3 Pfg. auf unfrank. Orts-Brief der Ludwig-Maximilians- Universität "München", mit blauem L1 "P3", Mittelbug
10Bx Bf
15.00
3597 
3 Pfg. waagrechtes Paar auf unfrank. Orts-AK aus Nürnberg (Abb. Partie an der Fleischbrücke), mit Nachportovermerk
10xB (2) Bf
20.00
3598 
5 Pfg. Wappen in der seltenen A-Zähnung, postfrisch, unten links kleine braune Stelle, bestens gepr. Helbig, Kat. 400,--
11Ax **
80.00