Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - TELEPHONBILLETS, TELEPHONBELEGE
3649 
20 Pfg. Telefonschein, gezähnt, senkrechtes Paar, ungebr., wie üblich ohne Gummi
TB 19 (2) *
45.00
BAYERN - RETOURMARKEN
3650 
Augsburg mit Aufdruckabart: verkürztes F als Paar mit Normalmarke.
7 *
15.00
3651 
NÜRNBERG, Viererblock mit 3 verschied. Schrift-Typen, dabei oh. Punkt hinter Retourbf.
RET 10 (*)
10.00
3652 
"NÜRNBERG, breitrandiger Pracht-Viererblock.
10 **
15.00
BAYERN - PROBEDRUCKE, ENTWÜRFE, ESSAYS
3653 
1911, 3 Pfg. Luitpold, etwas geänderte Zeichnung (oberes Inschriftenband), in grün auf weißem Papier, geschnitten, ohne Gummi
(76)
10.00
3654 
20 Pfg. blau, Andruckprobe auf bräunlichem Papier, ungezähnt.
79IaU Probe (*)
25.00
3655 
75 Pfg. Abschied ungezähnter li. ob. Eckrand-Viererblock mit DREIFACHDRUCK davon einer kopfstehend, postfrisch, kleine Gummi-Mängel.
186UDDK **
40.00
3656 
20 Pfg. mittelblau und braun, 2 Essays MERKUR 1919 v. E. Ege.
(*)
30.00
3657 
5 Pfg. rot u. dunkelgrün, 2 Essays mit Bayerischem Wappen auf weißem Papier, 1917.
(*)
25.00
3658 
40 Pfg. lila, Essay von unbekanntem Künstler, 1919.
(*)
20.00
BAYERN - GESCHLOSSENER MÜHLRADSTEMPEL
3659 
10: Alsenz, nahezu klar auf weit überrandiger 3 Kr. karmin mit links größerem Teil der Nebenmarke, auf Briefhülle (Seitenlaschen fehlen) nach Kaiserslautern
9 Bf
70.00
3660 
11: Altdorf, klar, fast zentr. auf 6 Kr. braun vom linken Rand, breitrandig
4II o
10.00
3661 
12: Ansbach, 1854, zentr. klar mit Halbkreiser auf Brief mit 3 Kr. blau, nach Leutershausen, rechts Bug
2II Bf
25.00
3662 
14: Aschaffenburg/ Alzenau, klar auf breitrand. 9 Kr. grün
5d o
20.00
3663 
15: Amberg, sauber auf breitrand. 3 Kr. blau
2II o
Gebot
3664 
15: Amberg, doppelt sauber bis klar auf 2x 3 Kr. blau Kab. mit Halbkreiser auf Briefhülle, nach Pfreimd
2II (2) Bf
25.00
3665 
15: Au Nd., zentrisch klar auf 3 Kr. blau mit größerem Teil des Oberrandes, links und unten Trennung (gerissen statt geschnitten) Mängel, mit Halbkreiser auf Briefhülle
2II Bf.
10.00
3666 
16: Amorbach, klar auf vollrand. 6 Kr. braun vom Unterrand
4II/3 o
10.00
3667 
17: Ampfing, 1866, sauber übergehend auf meist vollrand. 3 Kr. karmin, mit Halbkreiser auf Brief
9b Bf.
20.00
3668 
18: Augsburg, zentr. klar auf breitrandiger 6 Kr. braun auf Vorderseite mit schw. L2
4II Bfst.
Gebot
3669 
18: Augsburg, 1853, sauber zentr. auf 6 Kr. braun teils überrandig, auf Brief mit OPD-K2, nach Ering und 2 Kr. Botenlohn
4II Bf
35.00
3670 
19: klar auf teils überrand. sonst breitrand. 6 Kr. braun
4 o
Gebot
3671 
19: Ansbach, klar auf kleiner Bogenecke 3 Kr. karmin, auf Briefhülle mit Halbkreiser, nach Jochsberg bei Leutrshausen
9 Bf
20.00
3672 
20: Bamberg, zentr. klar auf breitrand. 6 Kr. braun
4 o
15.00
3673 
"23" AU zentr. klar auf 3 Kr. blau Pl. 4 doppelte Raute, breitrandig Kab., Stempel-Seltenheit!
2IV o
15.00