Suche im Katalog    
Und Oder
 
DEUTSCHES REICH - BESONDERE BELEGE, DOKUMENTE
2923 
1904, Halle (Saale) 2h Flaggenstempel, klar auf farb. AK Halle-Cröllwitz vom Trothaer Felsen, gebr. nach Plötzensee mit vorderseitigem K1-Ankunftsstempel
Flaggenstempel
Gebot
2924 
1905, Mannheim 1 Flaggenstempel, klar auf Drucksachen-Karte nach Regensburg
Flaggenstempel
Gebot
2925 
ca. 1910/15, ungebr. Paketkartenvordruck, Formular-Nr. B 168
Paketkarte
Gebot
2926 
1921, Siegelmarke "Reichstag Abgeordneter" auf GSK gebr. aus "Berlin" nach Wiesental, wegen Petition Ortsklasseneinteilung
Siegelmarke
Gebot
2927 
1922, 2 Belege in die Tschecheslowakei aus Dresden bzw. Erlangen, je mit Nachporto belegt und mit entspr. Portomarken 50 und 100 H Aufdruckmarken bzw. waagrechetes Paar 25 H. nachfrankiert
CSSR Porto
16.00
2928 
1930, Umschlag eines Reichstagsabgeordneten mit rück. blau/weißer Siegelmarke, gebr. ab "Berlin Reichstag" nach Nürnberg an die bayer. Landespolizei, Umschlag oben etwas beschnitten
Reichstag
Gebot
2929 
1935, roter AFS "DÜSSELDORF - Wiegekarten ..." über 1 Pfg. als Postwurfsendung auf Faltkarte für Mahnkarten
Postwurf
14.00
2930 
1936, Postwurfkarte mit rotem AFS "Düsseldorf - Wiegekarten Joh. Wilh. Schmitz, Düsseldorf-Zoo, schonen die Waage", klar an alle Fabriken
Postwurfsendung
27.00
2931 
ca. 1937/44, 2 versch. Ahnenpässe mit Deckblatt in garu und blauem Adler bzw. in beige mit Reichsadler (Hakenkreuz übermalt) mit Einträgen bis zurück ins Jahr 1795, im 2. Ahnenpaß die Einträge 1944 vom Standesamt in Hof abgestempelt, beiliegend auch 2 Impfscheine 1929 und 1940, sowie 2sprachiger Entlassungsschein der der Alliierten von 1945 (Mängel)
2 Ahenpässe
16.00
2932 
1938, 8 Belege mit MIF DR/ Österreich, DR in Österreich verwendet bzw. österreich. Marken als Aufbrauch, meist aus Wien, aber auch aus Innsbruck bzw. Hötzelsdorf
DR-Österreich
10.00
2933 
1939, Arbeitsbuch mit einigen Einträgen, ausgestellt vom Arbeitsamt Berlin (viol. Ra2), dazu 2. Arbeitsbuch (nicht kompl.) vom Präsidenten des Arbeitsamtes Berlin (viol. L3)
Arbeitsbücher
Gebot
2934 
1940, Kennkarte für eine Frau aus "Chemnitz"
Kennkarte
Gebot
2935 
ca. 1940/44, (Formularnummer von 1939) Ausweiskarte für Postsparbuch mit später geschwärtztem Hoheitsadler
Postsparausweis
Gebot
2936 
1941, "In Berlin 30 offen/ beschädigt eingegangen ......2, viol. Ra 6 rücks. auf Brief aus "Berlin-Spandau", mit 5 Verschlußmarken
Beschädigt
10.00
DEUTSCHES REICH - GANZSACHEN (amtliche)
2937 
1874, 1 Gr. großer Brustschild, GSU sauber gebr. mit K2 "Schoenebeck", nach Dresden
U3 A o
Gebot
2938 
1876, 10 Pfge GSU sauber gebr. mit schw. Ra2 "Kussen", nach Tilsit
U 8A o
Gebot
2939 
1922, 60 Pfg. Germania-Rohrpost-GSU gebr. mit Zsfr. 3x 30 Pfg. und 4 Mark aus "Berlin W62" nach W8, an Deutsche Bank - Fechtsaal
RU 9 o
13.00
 
2940 
3 Pfg. Streifband, 9 Stück ungefaltet, postfrisch mit zugehöriger Banderole für 10 Stück
S 7A (9) Banderole**
25.00
2941 
1874, 1/2 Gr. Brustschild-GSK mit Zudruck "die Verwaltung der Norddeutschen Kartoffelmehl-Fabrik Filiale Cüstrin" , gebr. aus "Alt-Glietzen"
P 1 o Zudruck
22.00
2942 
1876, 10 Pfg. kleiner Adler GSk mit rücks. Zudruck "Sartori & Berger, Dampf- und Sgelschiff-Rhederei, ...... Kiel", ungebr. bzw. 5 Pfg. Ziffern-GSK mit rücks. Zudruck "Memorandum von A. Behringer in Charlottenburg bei Berlin", gebr. von dort nach Altenburg/ Sachsen
P (2) o, * Zudruck
13.00
2943 
1901, 5 Pg. Ziffern-GSK mit Siegeleindruck "Grossh. Hess. Miisterium der Finanzen", gebr. ab "Altenstadt" nach Büdingen
P o Eindruck
Gebot
2944 
1880, 5 Pfg. Ziffer Frageteil-Ganzsache gebr. mit Ra2 "Niederwissmar" nach Bielefeld
P 7I F o
Gebot
2945 
1899, 10 Pfg. Adler Doppel-GSK gebr. aus "Leipzig 2" nach Varde/ Dänemark, innen mit Zudruck "Sehr geehrter Herr Apotheker,....." mit Werbung für Kräuterweine
P 27/02 o Zudr.,Däne
13.00
2946 
1892, 5 Pfg. Ziffern-GSk mit gleicher Zsfr. 5 Pfg. gebr. aus "Halver" nach Kopenhagen/ Dänemark, nicht häuffige Destination
P 30I o Dänemark
7.00
2947 
1895, 5 Pfg. Doppelkarte, Druckdatum 695 f, mit Zudruck der Fa. Haase, Bremen, gebr. von dort nach Bayreuth, Antwortteil ungebr.
P 31b o
Gebot