Suche im Katalog    
Und Oder
 
ALLENSTEIN
4293 
15 Pfg. schwarzviolett, die seltene Nuance, klar "BIALLA", dazu 15 Pfg. dklviolett, gestempelte Normal-Marke.
17b,17a o
25.00
4294 
15 Pfg. schwarzviolett und dunkelviolett, gestempelt Pracht.
17b,a o
25.00
4295 
20 Pfg. seltene Farbe lilaultramarin auf Bfst. "BIALLA" und 20 Pfg. violettblau gest.
19a/b Bfst./o
45.00
4296 
75 Pfg. blaugrün/braunschwarz, ideal zentr. gest., Pracht.
23b o
12.00
MARIENWERDER
4297 
15 Pfg. waagrechter Unterrand-Viererstreifen (unten angetrennt), 20 Pfg. Unterrand-Viererblock, 75 Pfg. Oberrand-Fünferstreifen, alle Marken mit Wasserzeichen, postfrisch. Seltenes Angebot!!
3,4,10 WZ **
18.00
4298 
75 Pfg. waagrechter Eckrand-Dreierstreifen, postfr. etwas bügig, dazu Viererblock (2 Marken Falz), alle Wasserzeichen, teils spiegelverkehrt.
10 WZ **/*
12.00
4299 
1920, 50 Pfg. violettpurpur/braunschwarz auf hellchromgelb, Abart der Urmarke, rechte obere Ecke abgerundet, ungebr., rs. fehlerh. KW 450,-
17x Abart *
35.00
4300 
1920, 1 Mk. auf 2 Pfg. gelbgrau, Aufdruck-Verkürzung im 'M', ungebr., Erstfalz.
22 Abart *
12.00
OBERSCHLESIEN
4301 
1. Ausgabe mit 1 Pfg. schwärzlichgrau, 5 Pfg. dklgrün und dklopalgrün, sauber gest. Prachtsatz mit 5 Mk. 2 Farben.
1b,2,3a/b-9 o/Bfst.
35.00
4302 
1920, 1. Ausgabe mit allen katalog. Farben, gest.
1a/b-9 o
35.00
4303 
5 Pfg. dklopalgrün, die seltene Farbe mit Plattenfehler: HI, 20 Pfg. dklgraublau u. preußischblau, beide Plattenfehler: H, gestempelt.
3aI,6aI,6cI o
12.00
4304 
1920, 3 Pfg. im Eckrand-4er-Block links oben mit zentr. klarem Stempel "Noldau (Kr. Namslau)"
4 (4) o
10.00
4305 
5 mk. dunkelrotorange und dunkelorange, beide katalogisierte Farb-Nuancen, zentr. ideal "OPPELN" und "KATTOWITZ",.
9 o
12.00
4306 
2 1/2 Pfg. grau mit Bruchstrich in linker 2 1/2 gebrochen, gest., Pracht.
13 Pf o
8.00
4307 
5 Pfg. dklopalgrün, dklgrün, sauber gest. Pracht.
15b,15a o
8.00
4308 
60 Pfg. blau, 40 Pfg. (5), 25 Pfg. Paar, 20 Pfg. Paar unten mit Zwischensteg auf Wertpaketkarte "BEUTHEN 9/9/1920".
23,21,19,18 Bf.
25.00
4309 
80 Pfg. rötlichkarmin, lilabraun, ungebr. Pracht.
25a,25b *
8.00
4310 
80 Pfg. rötlichkarmin, die seltene unterbewertete Farbe und dunkellilabraun, gest.
25a/b o
18.00
4311 
2 Mk. graubraun, klar gest. "ROSENBERG".
27b o
8.00
4312 
2 Werte Hüttenwerke mit Firmenlochung: 15 Pfg. mit "O.E.W." sowie 40 Pfg. mit "CR", je gebraucht
Perfin
8.00
4313 
Österreich, farb. AK "Hilfsaktion zu Gunsten der Abstimmung in Oberschlesien" mit Abb. Linz / Donau - Landhaus, gebr. von dort mit Werbestempel 1824 "Linz 2 - Besucht die akkgemeine Auststellung ....", nach Leoben
Österreich
8.00
4314 
Klodnitz: 1921, 3x K1 auf 15 Pg. GSK mit Zsfr. 10 und 15 Pfg. nach Heilbronn
P o
12.00
SCHLESWIG
4315 
1920, Freimarkensatz gebr., dabei 10 Mark auf Bfst
1/14 o
Gebot
4316 
1920, 1. Ausgabe komplett auf Briefstück mit 1 Mk. Plattenfehler: Strich durch unteren Teil des E (Feld 47) Teilauflage und zwei nicht katalog. Plattenfehler: linker Rand beschädigt, 2 Mk. Plattenfehler: rechte untere Ecke. KW 120,-
1/14,11I,4 PF, 12 PF Bfst.
25.00
4317 
2 1/2 Pfg. PF: Fuß von L in SLESVIG beschädigt, gest.
1II o
12.00