Suche im Katalog    
Und Oder
 
POLEN
750 
1919, 5 Pfg. auf 2 Pfg. mattbraunoliv, 10 Pfg. auf 7 1/2 Pfg. orange Deutsches Reich Germania 2. Aushilfs-Ausgabe zusammen mit Nr. 25F helloliv auf weißem Prachtbfst. "GNIEZNO".
135/6,94 Bfst.
60.00
751 
1935, 5 Gr. Adler auf Formular gebr. aus "Zaniemysl"
272 Bf
10.00
752 
1948, 10 und 20 Zl. Flugpost als Zsfr. auf 6 Zl. Bild-GSK gebr. ab "Warschau" nach London
429, 431, P 103 o
15.00
753 
Poznan-Ratusz, Posen, 3 farbige Künstlerkarten, rs. frankiert als Drucksche nach Magdeburg, 1931.
Bf.
20.00
PORTUGAL
754 
5 R. dklbraun, weiter Abstand, riesenrandig, zart gest. In diesem Schnitt selten!
12I o
40.00
755 
1976, 14.1., Europa 1,50 (E) mit vs. Posphorstreifen auf unbeschriftetem FDC, Mi. -,-.
1281y FDC
30.00
756 
50 R. grün gezähnt 12 1/2, zentr. sauber "46", Pracht.
39xB o
10.00
757 
1899/1907, 25 bzw. 50 Reis GSU König Carlos, gebr. ab "Lisboa" nach Leipzig bzw. innerhalb "Lisboa"
U 5/6 o
Gebot
758 
1892, 20 Reis GSK gebr. aus "Funchal/ Madeira" nach Lisboa
P 15 o Funchal
10.00
 
759 
1894, 10 Reis Doppel-GSK König Carlos, gebr. innerhalb "Lisboa", ohne Text, Antwortteil ungebr.
P 21 o
Gebot
760 
1894, 10 R. GSK 500 Jahre Heinrich der Seefahrer, gebr. innerhalb "Funchal/Madeira", ohne Text
P 25 o
Gebot
761 
1898, 10 Reis GSK 400 Jahre Seeweg nach Indien, mit Abb. Porta Lateral dos Jeronymos gebr. innerhalb "Lisboa"
P 45 o
Gebot
RUMÄNIEN
762 
1862, 30 Par Adler der Wachei, bläuliches Papier, teils breitrandig, gebr. mit schw. K2 "Cralova", mit Attest R. Zoscsalk von 1941
10Iw o
260.00
763 
20 Bani Fürst Karl, 3seitig teils angeschnitten, auf Briefhülle nach Gallatz
16 Bf
50.00
764 
1873, 15 Bani Fürst Karl, eng gezähnt, gebr. auf Umschlag mit kleinem K1 "Jassy" und schw. Ra1 "PD" nach Gernowitz
40 Bf
50.00
765 
1877, 5 Bani braun mit 10 Bani blau, beide sauber gez., gebr. auf Brief mit zartem "Craiova", nach Orsova
44/45 Bf
30.00
766 
1877, 15 Bani rotbraun mit üblicher Zähnung gebr. auf Umschlag ab "Opajova" nach Bukarest
46 Bf
30.00
767 
1879, 5 Bani grün mit 10 Bani blau, übliche Zähnung, gebr. auf Brief nit zartem "Crajova" nach Orsova
50, 45 Bf
30.00
768 
1891, 1 1/2 bis 15 Bani zum Regierungsjubiläum, 1 1/2 Bani oben durchs das Bild gezähnt, gebr. aus Sammlerbrief mit 5x kleinem K2 ""Bucaresci", rücks. Klappe fehlt
90/94 Bf
50.00
769 
1900, 10 Bani rosa, gebr. auf farb. AK Frauenkopf mit Echthaar, rundherum gelocht
114 Bf
20.00
770 
1910/11, 3 versch. Postanweisungsformulare "Mandat Postal", davon 2 Stück m. Wertstpl., je in MiF m. zusätzl. rs. Portomarken.
 
50.00
771 
1941, 15.4., dek. Lp-Bf. aus MEDIAS mit 9 verschied. Werten König Michael I. in 7 Farben und rosa Lp-Zettel nach Rüsselsheim und weiter nach Mainz, Frank. insg. 57 Lei, mehrfach zensiert
ex 653/71 Bf
20.00
772 
1943, Luftpost-Expreßbf. BUKAREST mit rumän. u. deutscher Doppelzensur nach Deutschland.
654,662/64 Bf.
15.00
773 
1943/44, 3 Luftpostbriefe ,alle m. Einschreiben-Stpl. v. BRASOVUL VECHIV (2 Stck) u. JASI-GARA, n. Berlin m. interess. Zensuren, teils untersch. Erhaltung
ex 654/78 Bf (3)
25.00
774 
Portomarken: 1900, 10 Bani grün auf unterfrankierter Karte aus "Wien" nach Jassy
Po 21 Bf
Gebot