Suche im Katalog    
Und Oder
 
KRIEGSGEFANGENENPOST 1. und 2. WELTKRIEG,
7320 
1943, Kgf-Faltbrief aus dem Lager 133 Abtl. 5, Ottawa/ Canada, perLuftpost, dafür frankiert, nach Aichach, mit schw. L1 "Examined by...."
 
20.00
7321 
1944, 8.8., STUTTGART, Kriegsgefangenenbrief mit vs. blauem Ra 1 "Taxe percue Rpf." Stpl., hs. 80 für Lp-Gebühr nach Camp MEXIO, USA, und verschied. Zensur-Verschlußstreifen (Ankunft 19. OKT, daher 10 Wochen Laufzeit), zusätzlich zensierter Briefinhalt aus gleicher Korrespondenz aus anderem Monat,
 
30.00
7322 
1944, 14.8., SCHWÄBISCH HALL, Kriegsgefangenenbrief ohne Luftpost, mehrere Verschlußstreifen und Zensuren nach Mexia, USA (Ankunft 12. Okt., daher 8 Wochen Laufzeit) mit kpl. Inhalt, aus gleicher Korrespondenz sind Kgf.-Bfe. per Luftpost zwischen 9 - 11 Wochen unterwegs gewesen, also keine Zeitersparnis, interess.
 
20.00
7323 
1944, 20. 9., NÜRTINGEN, Kriegsgefangenenkarte per Luftpost mit hs. "Taxe percue 40 Rgf" nach Camp Mexia, USA, U.S. Zensur (Ankunft 13. JAN 45, daher ca. 16 Wochen Laufzeit), als Karte sehr selten
 
30.00
7324 
1944, LP-Kgf.-Brief aus "Stuttgart-Bad Cannstatt" mit viol. Ra1 "Taxe percue (40) Rpf" in das Camp Mexia/USA, mit doppeltem Zensurverschluß, mit Inhalt, Laufzeit 13 Wochen, dekorativ
 
25.00
7325 
1944, 25.10., Nürtingen, Kriegsgefangenenbrief per Luftpost mit hs. "Taxe percue 80 Rpf" nach Camp Mexia, USA, mehrere Verschlussstreifen und Zensuren (Ankunft 3. Feb. 45, daher ca. 13 Wochen Laufzeit), mit kpl. Inhalt, selten.
 
35.00
7326 
1944, LP-Kgf-Umschlag aus "Wiesbaden 1" in das Lager "Opelika, Co.E. 2nd DTN, GPO Box 20, New York" (Lager in Alabama), mit amerikan. Zensurverschluß und roter Doppel-K2 "Prisionor of War Camp/ Camp McCain, MISS/ Censored" sowie blauer handschriftl. Vermerk "Camp Gordon Johnstein, Florida", rücks. noch OKW-Zensurverschluß
 
25.00
7327 
1944, 25.9., Nürtingen, Kriegsgefangenenbrief per Luftpost mit hs. "Taxe percue 40 Rgf" nach Camp Mexia, USA, mehrere Verschlußstreifen und Zensuren (Ankunft 23. Dec., daher ca. 12 Wochen Laufzeit), mit kpl. Inhalt, selten.
 
35.00
7328 
1944, 7.2., Chemnitz 3 d, Kriegsgefangenenbrief per Luftpost mit hs. "Taxe percue RM 0,40" nach Camp Mexia, USA, mehrere Verschlußstreifen und Zensuren (Ankunft 13. APR., daher ca. 13 Wochen Laufzeit), mit kpl. Inhalt, selten.
 
35.00
7329 
1945,15.4.-27.5.,1 Kgf.-Brief u. 2 Kgf.-Postkarten aus dem Lager " Dep. P.G. No 158 GAP (H.-A.),Frankreich ,nach Dresden (25.12.) und 2 x weitergesandt nach Erfurt, Ank. 19.bzw. 29,1.46, dazu 1 Antwortteil ab DRESDEN 27.12.45 nach dort, vs Kontrollstpl. VUPAR III (3x) bzw. VII, dieser in rot, 1 Beleg zusätzlich Rot-Kreuz Geneve
 
25.00
7330 
1945, Kgf-Brief aus "Beierfeld (Erzgeb.)" an "War Camp Tz. Kle. Clellan, c/o GPO Box 20, New York" (Lager Fort McClellan, Alabama), mit handschriftl. deutscher Prüfnummer "54", amerikan. Zensurverschluß, Laufzeit 276 Tage, räcks. Klappe fehlt und unten dt. Verschluß
 
25.00
7331 
1944, Faltbrief aus dem Lager "Scottsbluff, Nebraska" nach Wien, mit amerikan. Zensurvermerk, der LP-Zuschlag wurde mit einer 30 Cent frankiert
 
10.00
7332 
1946, Falzbrief aus "Wasserburg (Inn)" in das "POW Camp Indianola Nebr., Co 11, GPO Box 20, New York", mit amerikan. Zensurstempel, lt. Angabe soll dieser Stempel "R-A-8" bislang auf Kgf-Briefen unbekannt sein, Faltbrief in der einen Faltung fast kompl. durchgebrochen
 
Gebot
7333 
1946, Kgf-Karte Gemeinschaft 5 Pfg. GSK mit Zsfr. 5 Pfg. Ziffer, gebr. aus "Berlin SW 61" in das Lager PWE 422 Flossenburg bei Weiden, Karte rechts eingerissen und Bedarfsspuren
P o
15.00
7334 
1946, Bizone 6 Pfg. AM-GSK mit gleicher Zsfr. 1, und 15 Pfg (diese jedoch nicht gestempelt), gebr. aus "Hannover" nach ".... 31G 995888, 1152 Labor Supervision Co., 8063 Labor Service Co., 4.Th Labor Superv. Area, APO 776, US Army", Karte Mittelbug
Biz. P o
30.00
7335 
1946/47, 3 versch. Kgf-Vordruck-Faltbriefe vom Lager 87 Belfort, je nach "München"
 
40.00
7336 
1946/47, 4 Brief von bzw. an Offiziers-Gefangene in Algerien bzw. nach Bayreuth, mit versch. Zensur-Stempel
 
50.00
7337 
Woldenberg: 1944, 25 F. Raczkiewic auf R-Karte mit SST
38 Bf
25.00
KZ - POST, LAGERPOSTMARKEN
7338 
Altenburg: 1944, Paketkarte aus dem Generlagouvernement ab "Minkowice über Lublin 2" in das Gemeinschaftslager
 
15.00
7339 
Altenburg: 1944, Paketkarte aus dem Generalgouvernement ab "Sobolow" in das Gemeinschaftslager
 
15.00
7340 
1944, 15.2., "Brünn 21" K2 u. Nummernzettel auf Ausl.-Paketkarte 8,5 K MiF an "Gemeinschaftslagen usw." (KZ. Buchenwald), Michel: B. u. M. 91, 106
 
25.00
7341 
1942, 5. 12., Hitler 17,50 K MiF auf Paketkarte aus G.f.L-Lager 204, Olmütz 9, Kleinteinitz (Malzfabrik) an Fliegerhorst Finow-Mark, Michel: B.u.M. 97, 105, 107
Böhmen
25.00
7342 
9/5/1944, stummer K2, Feldpostkarte nach Litzmannstadt, Reserve-Lazarett, fleckig.
Bf.
60.00
LOKALAUSGABEN 1923 und nach 1945
7343 
Arnsberg: 6 Pfg. Not-GSK mit Wertstempeleindruck, ungebr., oben rechts minialer Eckbug, Kat. 180,--
P 789 *
45.00
7344 
Detmold: 6 Pfg. Postkarte mit apt. K1 "POSTAMT DETMOLD" als Nebenstpl., ungebr. Pracht.
P671 *
15.00