Suche im Katalog    
Und Oder
 
BAYERN - AUSHILFSSTEMPEL
4897 
Woerishofen: schw. L2 auf Orts-AK mit 3 Pfg. Wappen
 
20.00
BAYERN - AUSLAGESTEMPEL
4898 
Auslage: 1823, schw. Halbkreiser auf Brief aus "Frankfurt" nach Hof (Saale)
 
Gebot
4899 
Auslage: Halbkreiser in schwarz, Typ 95A, auf Briefhülle mit Fingerhut-K1 "Coblenz" nach München
 
30.00
4900 
"AUSLAGE VON AUGSBURG" in rot und L2 "ULM" auf Bf. von Schloß Reut nach Tittmoning, 1840.
Bf.
15.00
4901 
Auslage von Hof: 184, Halbkreiser auf tax. Brief aus "Leipzig" nach Schweinfurt
 
10.00
4902 
1843, "Würzburg Auslage", roter großer Halbkreiser klar auf Brief aus "Frankfurt" nach Uhlfeld bei Neustadt an der Aisch, mit Taxe "12"
 
15.00
BAYERN - EISENBAHNMARKEN und BAHNPOSTSTEMPEL
4903a 
Eisenbahnmarken, 1920, 3 Mk. dklbraun/braun waagr. Paar, violetter K2 "K.H.-St. CURS 20/OCT/20.
Eb 51 o
25.00
4903b 
5 Pfg. bis 5 Mark, 14 Staatseisenbahnmarken, postfrisch
 
30.00
4904 
1865, rosa Frachtbrief des Vereins deut. Eisenbahn- Verwaltungen, mit bayer. Wappen, gebr. ab Landshut mit dortigem Güter-Exped.-Halbkreiser, nach Plattling mit ebenfalls dortigem Güter-Exped.-Halbkreiser
Frachtbrief
25.00
4905 
1873, weißer Frachtbrief des Vereins deut. Eisenbahn-Verwaltungen, mit bayer. wappen, gebr. aus Landshut mit blauem ovalem Speditionsstempel, nach Marktl mit dortigem KGE-L2
Frachtbrief
20.00
4906 
1878, "K.BAYER.BAHNPOST 11/MRZ/19" auf 5 Pfg. grün nach Zweibrücken. Seltene Pfalz-Sondertype.
P8II o
40.00
4907 
K. Bayer. Bahnpost: 1875, pfälzer Brückenstempel auf 5 Pfg. GSK aus Lambrecht, nach Ludwigshafen
 
40.00
4908 
1910, "Von der K. Eisenbahndirektion Augsburg" mit rotem L1 "Zugtelegramm" auf Umschlag mit L1 "Durch Schaffner", sehr selten und nur in wenigen Exemplaren bekannt
Zugtelegramm
180.00
4909 
A--M-6: 1912, K1 klar auf 5 Pfg. Luitpold-GSK
P o
Gebot
4910 
"ANNWEILER" l1 auf 5 Pfg. lila Antwort-Teil, K1 "K.B.BAHNPOST".
P28a o
25.00
4911 
AUGB IV LIND: 1893, K1 klar auf seltener Brief-Karte für eine Sendung von der bayer. Postanstalt Augsburg Lindau IV nach Österreich Hohenems
Briefkarte
50.00
4912 
"K.B.BAHNPOST AUGB NRMB" K1 auf 5 Pfg. Frageteil von Nördlingen.
P42/06F p
10.00
4913 
AUGB-NRNB: 1913, K1 klar auf farb. AK Nördlingen (Stadtmauerpartie), nach Graudenz, blauer Fleck
 
10.00
4914 
"BBG-FR..." Bahnpost-HK klar auf 9 Kr. braun, breitrandig Kabinett, SELTEN - erst 1864 eröffnet!!
11 o
20.00
4915 
-B--Fr-2: 1915, K1 klar auf 5 Pfg. GSK Huppsches Wappen, nach Frankfurt
P o
10.00
4916 
Bayreuth: 1899, Stations-L1 sauber mit Bahn-K1 auf blau/weißer AK "Altes Markgrafenschloß", nach Regensburg
75 Bf
30.00
4917 
BERCHTSG - SALZB Zg 884: 1921, K1 klar auf farb. AK Bad Reichenhall, nach Ingolstadt, mit 20 Pfg. Abschied mit Aufdruck
 
20.00
4918 
Bischofsgrün - Neuenmarkt Zug 6: 1907, K2 klar auf Karte des Dampfziegelwerk Himmelkron, nach Kirchahorn mit dortigem K2-Reservestempel
 
25.00
4919 
KGE Burgkunstadt: 1889, schw. L2 klar auf RS-Brief von der Gemeideverwaltung Burkheim, an das Bezirksamt Lichtenfels
 
35.00
4920 
-BZELL-M-: 1915, K1 klar auf Feldpost-AK (Abb. Rotwandhaus), nach Metz
 
10.00