Suche im Katalog    
Und Oder
 
BUND - AUTOMATENMARKEN
 
8418 
1981, 1. Ausgabe, insges. 14 Werte auf 7 portogerechten Belegen, alle vom Ersttag aus "STADTSTEINACH"
1 FDC
Gebot
8419 
2002, senkrechtes ATM-Paar mit 2 versch. Werteindrucken zu 70 bzw. 20 Pfg., gebr. mit Zsfr auf Karte ab "Aschaffenburg" nach Berlin
1 (2) Bf
25.00
8420 
1981, kpl. Satz auf 14 Künstler-FDC aus versch. Orten bzw. Postämtern
VS 1 FDC
7.00
8421 
1981, kpl. Satz auf Maximum-AK mit SST "Ransbach-Baumbach 1"
VS 1 MK
8.00
8422 
1981, kpl. Satz auf 14 Schmuck-GDC aus versch. Orten bzw. Postämtern
VS 1 FDC
7.00
8423 
1981, ATM-Satz kpl. auf 5 Wertbriefen vom Ersttag, mit Einlieferungsscheinen
VS 1 FDC
13.00
8424 
1981, kpl. Satz auf 8 Einschreibe-Briefen vom Ersttag
VS 1 Bfe.
8.00
8425 
1998, ATM über 1810 Pfg. als EF auf Wertbrief - Eigenhändig - Rückschein aus "Kaltenkirchen, Holst." nach Stuttgart, selten hohe Frankatur, mit allen Scheinen
2 Bf
15.00
8426 
1998, ATm über 2100 Pfg. als Zsfr. auf 110 Pfg. GSU, gebr. als R-Brief Übergabe, Eigenhändig, Rückschein Express aus "Kaufbeuren" nach Luxemburg - Heisdorf, seltene hohe Auslandafrankatur, dabei der Aufgabebeleg und Rückschein
2 Bf
15.00
8427 
ATM Nr. 2 im 8er Streifen (2x gefaltet), sowie ATM 3 im 4er und 11er (2x gefaltet) Streifen, je ohne Werteindruck
ATM 2/3 Streifen
Gebot
8428 
1982, Satz auf 7 Künstler-FDC
VS 2 FDC
7.00
8429 
1982, Satz auf 3 R-Briefen vom Ersttag
VS 2 FDC
8.00
8430 
1982, kpl. Satz auf 5 Künstler-FDC o
VS 4 FDC
Gebot
BUND - MARKENHEFTCHEN und ZUSAMMENDRUCKE
8431 
1972, 5 MH "Unfallverhütung", Reklame a) davon 3x mit Stpl. "Gebührenangabe ungültig"
MH 16a (5) **
25.00
8432 
1983, 3 Burgen-MH in versch. Ausführungen, postfrisch, Kat. 41,--
MH 23c, d, e **
8.00
8433 
1989, 3 mark MH Sehenswürdigkeiten mit Zählbalken, postfrisch, kat. 100,--
MH 25av **
20.00
8434 
1980, Burgen und Schlösser mit Zählbalken, PF: VII, Dachrinne rechts unterbrochen.
MH 23IV mZ **
60.00
8435 
1972, Olympiade München, rechter postfrischer Teil des Markenheftchenbogens mit 4 senkrechten Markenstreifen mit 2x großem und 1x kleinem Zwischensteg, insges. 2x S1/2 b und 4x S1/2 a bzw. je 4x W 31 und 35 bzw. 33 und 37, bei optimaler Trennung Kat. mindest. 150,--
ex MHB 17 **
25.00
 
8436 
Unfallverhütung, kompl. Markenheftchenbogen, postfrisch, Kat. 200,-
MHB 19 **
35.00
8437 
Bogenteil aus dem Heftchenbogen, liegendes WZ, linke untere Bogenecke, mit 4x dem HBlatt plus rechts Zwischensteg mit insge. 8x 1 Pfg, II. Auflage, Kat. 340,--
HBl. 8 (4) **
30.00
8438 
Heuss-Streifen mit 1 Pfg. aus Heftchenblatt, postfrisch
ex HBl. 8x **
6.00
 
8439 
Heuss Heftchenblatt liegendes WZ, postfrisch
HBL. 8yII **
Gebot
8440 
1972, Olympia-Heftchenblatt auf Schmuck-FDC mit SST
HBl. 22 FDC
9.00
8441 
1974, Unfall, Heftchenblatt oben/unten geschnitten auf FDC
HBl. 25 FDC
Gebot
8442 
1980, Heftchenblatt Burgen auf 2 Schmuck-FDC mit SST "München - 30 Jahre Jugendgruppe Bavaria"
HBl. 28 Bf.(2)
6.00