Suche im Katalog    
Und Oder
 
FELDPOST 2. WELTKRIEG (siehe auch bei Motive)
7270 
20 Pfg. Hitler auf Päckchen-Ausschnitt mit Aufkleber, Feldpost-Nr. 08217, viol. Ra. "DURCH FELDPOST EINGELIEFERT" nach Sonneberg, rs. mit fehlerh. 20 Pfg. Hindenburg als Päckchen HEIMAT-FRONT an gleiche Feldpost-Nummer. Seltener Beleg!
791,521 Bf.
40.00
7271 
1942, Zulassungsmarke in normaler Farbe hellbraun und seltener Farbe: tiefdunkelbraun, gest.
2Ax, Farben o
40.00
7272 
Zulassungsmarke braungezähnt, glatter Gummi, waagrechte u. senkrechte Rifflung, gut gezähnt, sauber gestempelt.
2x/y/z o
30.00
7273 
1942, Zulassungsmarke gezähnt, lebhaftbraun, bräunlichrot beide Farben ohne Rifflung, waagrechte u. senkrechte Rifflung, farbfrisch u. sauber gestempelt. Seltenes Angebot.
2Ax/y/z Farben o
40.00
7274 
1944, Feldpostmarke 2 Kilogramm, gut erhaltenes sauber gest. Bedarfsstück, sign.
3 o
60.00
7275 
40 Pfg. Hitler Zulassungsmarke "Feldpost 2 kg", gebrauchtes Bedarfsstück mit u.a "...wertet"
3 o
80.00
7276 
Agramer Aufdruck, kleines Lot von 12 Marken, dabei Platte I/1, I/2 3er-Streifen Feld 48-50, I/2 im 4er-Block Felder 29/30 und 49/50 sowie senkr. 4er-Streifen I/2, Marken ungebr., oG. bzw. 1x postfrisch, alle entspr. gepr. Petry
10Bb(12)
30.00
7277 
1940, Bad Saarow (Mark) Kr.Br.Stpl. auf FP Bf. mit Inhalt und L2, 4. Batterie/Luftsperrersatzabteilung 1
 
Gebot
7278 
1938/46, kleines Lot mit Wehrpaß für das Heer mit versch. Einträgen u.a. Stalag XI A Altengrabow, mit Tasche dazu, des weiteren 1939 Kriegsbeorderung, vom Stalag XI A 1940 ein Wehrmachtsfahrschein Teil 2, 1940 von dort UK.Stellung für Entlassung, der Marschbefehl nach Celle, 1946 Alliierter Entlassungsschein sowie vom Oberkommando der Kriegsmarine "Bestimmungen für Schießübungen an und vor der deutschen Küste - Beiheft zum Ostsee-Handbuch südlicher Teil" (8 Seiten und 2 Karten)
 
15.00
7279 
1939, 2 Briefbundzettel aus "München PSST" mit Jahreszahl bzw. diese überbalkt, je ins Feld an FP 37986
Briefbundzettel
50.00
7280 
1939/44, 2 Büchlein: "Für Freiheit und Recht - Taschenbuch für den deutschen Soldaten" 68 Seiten mit Sprüchen und Progaganda sowie 1 Foto Hitler salutiert vor Soldaten, dazu Felpost-Ausgabe "Paul Münch - Mei Herzerweiterung", 78 Seiten mit versch. Abb
 
Gebot
7281 
1939, Feldpoststempel vom 22.3. auf Hitler-AK als "Übungspost" mit CSSR 10 Heller, nach Braunschweig, selten
 
50.00
7282 
1940, FP-Karte ab "Feldpost a" gebraucht nach Lissa, dort mit rotem handschriftl. Vermerk für die Weiterleitung "Schule f. Heeresmotorisierung Wünsdorf/ Krs. Teltow, Cambraikaserne, Lehrgang 121 Block 4", sehr dekorativ wirkend
 
Gebot
7283 
1941, stummer FP-K2 auf Umschlag mit Inhalt
 
Gebot
7284 
28/8/1941, kleiner stummer Stpl. auf AK Fliegerforstkommandantur Köln und Karte Soldaten-Kameraden mit Abb. von 3 Landsern und Marschlied, vs. stummer Stpl. "FP 29563".
Bf.
15.00
7285 
Feldpostkarte 1941, WEHRMACHT-NACHRICHTEN-Kommandantur LEIPZIG (ohne Feldpostnr.)
Bf.
10.00
7286 
1942, FP-Brief aus "Dresden" nach Fulda mit schw. L2 "Versetzt! Anschrift unbekannt" und handschriftl. "zurück an Absender"
 
Gebot
7287 
1942, SS-Feldpostbrief mit Briefstempel aus Oranienburg (bei Berlin) und stummen Tagesstempel
 
40.00
7288 
20/9/1942, ungewöhnlicher Dienststellen-Stpl. schw. L1 "L 33265" auf Karte mit Blanko-Adler-Stempel.
Bf.
10.00
7289 
1942, ca, Feldpost-Streifband des Völkischen Beobachter, ohne Aufgabestpl., vs. dekor. Abbildung Soldat mit Neutralität am Hals gefasst, Stiefellecker etc., links kl. Riß
 
30.00
7290 
1942, FP-Faltbrief mit stummen FP-Stempel, abgeschlagen auf einem Stück Hansaplast-Streifen, mit Briefstempel "4. Ers. Marineartillerieabteilung", nach Chemnitz
 
10.00
7291 
ca. 1942, Klebefigur silbener Adler mit Hakenkreuz auf FP-Karte mit Briefstempel nach Post Bad Steben
 
Gebot
7292 
1942, farbige Feldpost-AK "Unsere Wehrmacht - Kriegsmarine" mit Abb. eines Matrosen, gebr. aus "Eckernförde" nach Selbitz, kleine Kerbe
 
Gebot
7293 
1942 - 44, 1 Feldpostkarte und 4 Feldpostbriefe, dabei 1 Faltbrief vom Gren. Ersatz u. Ausbildungs-Btl. 151 bzw. vom ... Regt. 11, Bialystok nach Eupen bei Aachen
 
300.00
7294 
1943, FP-Brief mit Dienstsiegel "Stabsabt. u. Straßentransportinsp. 1 Ostland" gebr. mit stummem Tagesstempel und rücks. L3 "Wi. Str. Trsp. Bereich 1, Ostland-Nord, Bereichsabteilung, Riga ...", nach Wien
 
8.00